Frauenhilfe Neuweiler


Die evangelische Frauenhilfe Neuweiler existiert seit rund 70 Jahren. Damals sammelten die Frauen Geld für den Bau der Kirche in Neuweiler. Heute sind noch 50 Frauen in der evangelischen Frauenhilfe Neuweiler. 15 bis 20 von ihnen treffen sich regelmäßig alle vierzehn Tage im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche Neuweiler. Ein kleine Andacht eröffnet den Nachmittag, dann folgt ein interessantes Thema, Vorträge, Gespräche mit Kaffee und Kuchen, dieses alles halten die Teilnehmerinnen geistig und körperlich fit. Gelegentliche Fahrten und Besuche in den anderen Ortsteilen bieten noch mehr Abwechslung.

Ansprechpartnerinnen sind Gudrun Schreiber, Christine Vorländer oder Monika Latz,
Telefon: 06897/5 21 97

14-tägig mittwochs, 15.00 Uhr, Kirche Neuweiler

_____________________________________________________________________________

Am Mittwoch, der 8. September, um 15.00 Uhr laden wir alle Frauen ein, den Nachmittag mal wieder in gemütlicher Runde im Gemeindesaal unserer Kirche zu verbringen. Wir freuen uns auf Sie

 Halten wir doch gemeinsam Andacht, danach ist Zeit für Kaffee und Kuchen und für Gespräche. Da ist ja sicherlich nach dieser langen Zeit mit Quarantänen und Lockdown einiges zu erzählen.

Da wir uns an Verordnungen und Vorschriften halten müssen, sollten Sie alle geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sein.
Nur dann können wir Sie herzlich willkommen heißen.

Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung bis 5. September, telefonisch an
5 21 97 oder 5 47 16.

 

Gudrun Schreiber, Monika Latz, Christine Vorländer

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________________

Das Ernte-Dank-Helfer-Fest 2019

 

Leider musste der Termin in diesem Jahr wegen fehlender Absprache und daraus resultierender Doppelbelegung des Martin-Luther-Hauses verschoben werden und fand deshalb eine Woche später in Gemeindesaal in Neuweiler statt.

Vier Köche bereiteten die leckere Kartoffelsuppe zu und der Tisch wurde herbstlich gedeckt.

Nach dem Gottesdienst nahmen 25 Personen an dem Essen teil. Als Nachtisch hatte Frau Klöppel noch zwei Kuchen gebacken und jeder erhielt ein kleines Dankeschön der Kirchengemeinde.

Merken wir uns für das nächste Jahr schon mal vor: Zum Ernte-Dank-Helfer-Fest sind alle !! Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde herzlich eingeladen.

 

 

Herbstfest der Evangelischen Frauenhilfe 2019

 

An einem Tisch feierten

die Mitglieder der Frauenhilfe und des Mittwochskreises Neuweiler,
die Mitglieder der Frauenhilfe Sulzbach und
die „Ehemaligen“ der Frauenhilfe Hühnerfeld
ein gemeinsames Herbstfest.

Mit einem Lied, begleitet von Markus Waldura auf dem Clavinova, starteten wir in den Nachmittag. Frau Schreiber hielt mit uns die Andacht über „das tägliche Brot“ und nach dem Tischgebet gab es feinen Kuchen und „Schnittchen“.

Schnell waren wir alle miteinander im Gespräch. Später hörten wir noch einige Geschichten zum Thema Herbst und sangen bekannte und beliebte Lieder.

Frau Vorländer hatte einen Tisch mit vielen Erntegaben geschmückt und für jeden Gast gab es zum Abschluss ein würziges „Luther“-Brot. Der Nachmittag endete mit dem „Vater unser“.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.

 

 

Gottesdienst am 1. Advent 2019 in Neuweiler
Evangelische Frauenhilfe und unser Kirchenchor

 

In der Rheinischen Kirche ist es Tradition, dass die Frauenhilfen der Kirchengemeinden den Gottesdienst am 1. Advent halten. In diesem Jahr gestalten wir ihn gemeinsam mit unserem Kirchenchor unter Leitung von Frau Marina Gogelgans. Es geht um die „Wegweiser“, die „Freudenboten“, die „Heiligen“ der Vorweihnachtszeit.

Da sind die Heilige Barbara (Schutzheilige der Bergleute) und die Heilige Lucia. Der Heilige Martin von Tours und der Heilige Nikolaus von Myra wurden in die Perikopenordnung aufgenommen und damit in ihrem Vorbildcharakter für evangelische Christinnen und Christen anerkannt.

Die Gemeinde ist herzlich eingeladen, diesen besonderen Gottesdienst am 1. Dezember 2019 um 14.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Neuweiler zu feiern und anschließend bei KaffUhre und Kuchen den Beginn der Adventszeit zu genießen.

Gudrun Schreiber, Christine Vorländer, Monika Latz

 

 

Lebendiger Adventskalender

 

Am 11. Dezember 2019 um 18 Uhr treffen wir uns am Portal unserer Kirche in Neuweiler, um in der Vorweihnachtszeit ein paar Minuten besinnliche Zeit miteinander zu teilen.

 

Die Frauenhilfe Neuweiler lud am Mittwoch, 8. Mai 2019 zum Frühlingskaffee ein.

Es wurde eine kleine Andacht gehalten, danach gab es gibt Kaffee und leckeren Kuchen oder Schnittchen und Gelegenheit zum „Sprooche“.

Natürlich sangen wir auch gemeinsam Frühlingslieder und hörten heitere oder auch besinnliche Geschichten und Gedichte.

Wir freuten uns auf viele Besucher (gern gesehen sind auch Nichtmitglieder) und einen schönen Nachmittag.

 

Frauenhilfe Neuweiler – Rückblicke

 



Zum Jahresfest im Oktober fanden sich 21 Teilnehmerinnen im Gemeindesaal unserer Kirche in Neuweiler ein. Frau Vorländer hielt mit uns die Andacht und wir hatten ein kurzes Anspiel zum Thema „Frauen der Reformation“. Danach verbrachten wir mit leckerem Kuchen und Kaffee, netten Gesprächen und dazwischen mit lustigen Geschichten und Liedersingen (begleitet von Pfarrer Franz Waldura am Klavier, vielen Dank) einen kurzweiligen Nachmittag.

Am 3. Dezember, dem 1. Advent, gestalteten wir in unserer Kirche um 14.30 Uhr den Gottesdienst unter dem Leitspruch „Nehmet einander an wie Christus euch angenommen hat“.

Danach verbrachten wir im Gemeindesaal bei Kaffee und Kuchen noch etwas Zeit miteinander.

Um 18 Uhr öffneten wir dann das Portal für den „lebendigen Adventskalender“ und konnten uns über viele Besucher freuen.

red. Gudrun Schreiber, Christine Vorländer, Monika Latz

 




Zurück