26. Februar 2019

Ehrenamtspreis für Frau Irene Meiers


Ehrenamtspreis für Irene Meiers

Dieses Jahr haben wir in unserer Gemeinde einen besonderen Anlass, für selbstlosen Einsatz dank zu sagen. Irene Meiers ist nun 65 Jahre ehrenamtlich für unsere Gemeinde tätig und weiterhin hochmotiviert. Am 10.02.2019 erhielt sie in der Ludwigskirche von den Evangelischen Kirchen im Saarland und der Diakonie Saar im Rahmen einer Feier mit Ministerpräsident Tobias Hans den Preis für langjähriges ehrenamtliches Engagement.
Schon seit ihrer Konfirmation im Jahre 1954 war sie eine Stütze der Jugendarbeit in „ihrer Gemeinde“ Hühnerfeld. Gleichzeitig mit der Betreuungshilfe der damaligen Jugendgruppe begann sie als Kindergottesdiensthelferin. Bis 1982, unglaubliche 18 Jahre, setzte sie sich auf diese Weise für die Jugend der Gemeinde ein. 1980 war ein weiteres Engagement, die Frauenhilfe, hinzugekommen. Auch in diesem Arbeitsfeld bewies sie 36 Jahre lang ausdauerndes Durchhaltevermögen bis 2016. Dem Chor ihrer Gemeinde ist Irene Meiers seit 1957 bis zum heutigen Tag treu geblieben. Als Presbyterin übernahm Irene Meiers auch Leitungsverantwortung in den Jahren 1984 bis 1992 und von 2000 bis 2006.
Seit dem Jahr 2000 ist Irene Meiers im Ruhestand, aber nur beruflich. Für ihre Gemeinde versieht sie bis heute ehrenamtlich den Küsterdienst in der Hühnerfelder Kirche.
In all den vielen Jahren für die Kirchengemeinde hat sich Irene Meiers zusätzlich zu ihrer inzwischen angewachsenen Kompetenz ihre bescheiden zurückhaltende Art und damit ihre überaus sympathische Ausstrahlung erhalten. Noch heute ist sie so ein Quell des „Wir-Gefühls“ für unsere Gemeinschaft, der sich besonders segensreich in der schwierigen Phase des Zusammenwachsens der Gemeindeteile Hühnerfeld, Altenwald, Neuweiler, Brefeld und Sulzbach auswirkt.
Wir gratulieren Irene Meiers und sagen ihr herzlichen Dank!


Das Presbyterium und die Gemeindepfarrer Rolf Kiwitt und
Uli Hammer. 





Zurück